top of page

Titel: Grab your sword and come with me! 
Composer: Mathias Wehr 
Duration: 11.30 Min.
Grade: 2.5
Instrumentation: Wind Band

WERKBESCHREIBUNG:
„Grab your sword and come with me! The adventure is calling us - Nimm dein Schwert und komm mit mir! Das Abenteuer ruft!“ Eine Vorstellung die nicht nur Kinder fasziniert, sondern auch Erwachsene. Wie gern würden wir spontan alles liegen lassen und aufbrechen ins Unbekannte. Stellen wir uns vor es wäre sofort möglich. Lasst uns in ein Land aufbrechen voller Abenteuer, Gefahren und magischen Kreaturen. Wir treffen auf einen einsamen Drachen, schließen Freundschaften fürs Leben, bewältigen so manche Herausforderungen, aber vergessen dabei niemals unsere Heimat.
Die Instrumentation lässt jedes Register mal zum Zug kommen. Es wurde darauf geachtet, dass der Schwierigkeitsgrad in allen Stimmen annähernd gleich ist, damit niemand über- oder unterfordert ist. Zusätzliche Instrumente, wie Bass-Posaune, Melodisches Schlagwerk oder Klavier bereichern den Gesamtklang des Orchesters, sind aber nicht zwingend notwendig zu besetzen. Je nach Leistungsstand kann das Orchester den 4. Satz ab Takt 10 auch etwas langsamer als notiert nehmen, denn die durchgehenden Achtel sorgen dafür, dass die Gesamtenergie des Satzes erhalten bleibt. Jeder Satz ist unterschiedlich im Charakter. Auch das Schlagwerk wird mal konzertant und mal „poppig“ (3. Satz) eingesetzt um das Gesamtwerk abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Ich wünsche allen Kindern und Erwachsenen viel Vergnügen mit meiner neusten Komposition für Jugendblasorchester. In diesem Sinne: „Grab your sword and come with me!“

PROGRAM NOTES: 
"Grab your sword and come with me! The adventure is calling us - Take your sword and come with me! Adventure is calling!” An idea that not only fascinates children, but also adults. How gladly would we spontaneously leave everything behind and set off into the unknown. Let's imagine it would be possible immediately. Let's go to a land full of adventure, danger and magical creatures. We meet a lonely dragon, make friends for life, overcome some challenges, but never forget our homeland. The instrumentation lets every register come into its own. Care was taken to ensure that the level of difficulty is approximately the same in all voices, so that no one is overwhelmed or underwhelmed. Additional instruments such as bass trombone, melodic percussion or piano enrich the overall sound of the orchestra, but are not absolutely necessary. Depending on the level of performance, the orchestra can also take the 4th movement a little slower than notated from bar 10, because the continuous eighths ensure that the overall energy of the movement is preserved. Each movement is different in character. The percussion is sometimes used in concert and sometimes in a "pop" style (3rd movement) in order to make the overall work varied and interesting. I wish all children and adults a lot of fun with my latest composition for youth wind orchestra. In this sense: "Grab your sword and come with me!"

GRAB YOUR SWORD AND COME WITH ME

156,00 €Preis
  • Dieses Werk bitte direkt beim MUSIKVERLAG FRANK bestellen:Please order this work directly from MUSIKVERLAG FRANK:
    HIER BESTELLEN / ORDER HERE

Aufnahme / Recording

bottom of page